Führende europäische Autoteile-Händler ATP und SAG bündeln Kräfte

Pressath/Cham (CH), 23. Dezember 2019

Der Deutsche Onlinehändler Autoteile Pöllath (ATP) und die Swiss Automotive Group (SAG) haben sich entschieden unter der Führung der SAG zusammen zu arbeiten und die Kräfte im Einkauf und beim E-Commerce zu bündeln. Die bestens etablierte Marktbearbeitung der ATP bleibt unverändert. Die ATP Standorte Pressath (Lager und Distribution) sowie Kirchenthumbach (Administration) bleiben bestehen. Damit die Synergiepotentiale im Einkauf optimal genutzt werden können, werden die Direkteinkäufe bei den Teileherstellern über die neu gegründete Schweizer Gesellschaft „AT Sourcing AG“ erfolgen.

Mit der vereinbarten Kapitalerhöhung durch die SAG ist die langfristige Finanzierung gesichert und die Voraussetzung gegeben, die ATP Gruppe im wachsenden Online Markt weiterzuentwickeln.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden und weiterer Vollzugsbedingungen.

 

Über ATP-Autoteile
Die ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH ist einer der führenden europäischen Anbieter im KFZ-Teile-Aftermarkt und hat sich auf den Online-Vertrieb von Autoersatzteilen und Autoverschleißteilen, sowie KFZ-Zubehör spezialisiert. Im Jahr 2018 hat ATP mit rd. 450 Mitarbeiter einen Umsatz von rd. EUR 110 Mio. erzielt. ATP-Autoteile knackt als erster eBay Shop in Deutschland im Jahr 2018 die besondere Marke von vier Millionen Bewertungspunkten. Damit ist ATP-Autoteile Deutschlands stärkster eBay-Händler und zählt zu den drei größten eBay-Verkäufern in Europa.

 

Über die Swiss Automotive Gruppe (SAG)

Die SAG, Cham/Schweiz, ist ein europaweit tätiger Händler für die Pkw- und Nutzfahrzeugbranche im B2B Bereich und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von rd. CHF 900 Mio. mit rd. 3.200 Mitarbeitern an über 180 Standorten. 

Download:

Für Auskünfte stehen Ihnen nachstehende Personen zur Verfügung


SAG/Autonet Group
Sandro Piffaretti 
VR Delegierter

ATP Autoteile
Herr Peter Pöllath 
Managing Director