Die Swiss Automotive Group ernennt Arnold Marty zum neuen CEO der SAG Schweiz

Cham (CH), 19. Oktober 2020

Sehr geehrte Geschäftspartner,

Wir sind sehr glücklich und stolz, Arnold Marty zum neuen Chief Executive Officer der SAG Schweiz (CEO Schweiz) ernannt zu haben. Er wird direkt an den CEO der Gruppe, Arpád Csehi, rapportieren. Arnold Marty wird seine neue Funktion ab dem 4. Januar 2021 ausüben.

Arnold Marty verfügt über mehr als zwanzig Jahre an Erfahrung als nationaler und internationaler CEO sowie als Senior Executive in verschiedenen Branchen: Konsumgüter, Informationstechnologie und Bauindustrie. Zusammen mit seinem Team wird er die Schweizer Gesellschaften auf ein neues Level führen. Wir wünschen Arnold Marty viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

Kurt Schnyder danken wir herzlich für das unermüdliche Engagement sowie die professionelle Führung der SAG Schweiz. Er übergibt Arnold Marty eine gut positionierte SAG Schweiz, die für weitere Erfolge bereit ist. Kurt Schnyder amtiert weiterhin als Vizepräsident des Verwaltungsrates der Swiss Automotive Group.

Über Swiss Automotive Group AG: Die SAG ist mit einem jährlichen Umsatz von 1.1 Mia. CHF eine der grössten Anbieterinnen in der freien Autoersatzteil-Branche Europas. Mit einem Sortiment von über 900‘000 kataloggeführten Artikeln ist die SAG Marktführer für Pkw- und Nutzfahrzeug-Ersatzteile in der Schweiz, in Rumänien und in Serbien. Sie ist zudem in 10 weiteren Ländern aktiv. SAG bedient die Kunden in über 200 Filialen und mit über 1500 Lieferfahrzeugen für Same-Day-Delivery. Das Angebot umfasst nebst Serviceund Reparaturteilen auch Schmierstoffe, Chemie, Autozubehör, Werkstatteinrichtungen und Verbrauchsmaterialien. Die SAG beschäftigt über 4000 Mitarbeitende.

Medienkontakt

Swiss Automotive Group
Sandro Piffaretti 
Executive Chairman of the Board of Directors
sandro.piffaretti@sag-ag.ch